Bekommt man Rückenschmerzen?

  • bei falscher Trageweise
  • bei einem falsch oder schlecht gebundenen Tuch
  • mit einer schlecht sitzenden Tragehilfe

Ab wann darf ich tragen?

  • ab Geburt
  • wenn sich die Mutter dazu bereit fühlt (Schmerzen, etc.)

Bis wann kann ich mein Kind tragen?

  • theoretisch, sind keine Grenzen gesetzt
  • so lange wie Tragender und Kind dies wollen und sich wohl dabei fühlen

Gibt es ein tägliches Maximum?

  • NEIN – man kann so lange tragen wie sich Träger und Kind wohl fühlen!

Bekommt mein Kind Haltungsschäden vom Tragen?

  • Nein, im Gegenteil – vorrausgesetzt es ist korrekt eingebunden

Bekommt mein Kind genügend Luft?

  • Ja, richtig angewendet gleich viel wie im Kinderwagen

Kann ich auf den Kinderwagen ganz verzichten?

  • Ja, außer Sie brauchen einen teuren Lastenesel für die Einkäufe (selbst hier gibt es billigere Alternativen)

Was wenn mein Kind nicht getragen werden will?

  • Zu 99% liegt dies nicht am richtig getragen werden, sondern an etwas anderem.

Kann ich mein Kind verwöhnen?

  • NEIN – einem Kind kann man nicht zu viel Liebe und Körperkontakt geben. Man stillt nur ein Grundbedürfniss!

Wie erkenne ich eine gute Tragehilfe?

  • unterstützt Anhock-Spreiz-Haltung
  • verstellbarer Steg
  • Rückenteil aus Tragetuchstoff
  • Kopfstütze möglich