Heute dreht sich alles um die Atmung. In unserem Körper ist alles mit Faszien umgeben diese füllen den ganzen Rumpf aus und verbinden somit den Beckenboden mit dem Bauch, der Rückenmuskulatur und dem Zwerchfell. Du kannst es dir vorstellen wie ein Korsett welches uns stützt.

Die Atmung

Inneres Dreieck

Mit dieser Übung arbeitest du an deiner Aufrichtung.

Ballon aufblasen

Spürst du wie sich dein Beckenboden immer weiter entspannt und er zum richtigen Zeitpunkt wieder aktiv wird?

Spezialatmung

Matschagallapa

Was Lustiges für zwischendurch 🙂

Lick Lack Lock

Mit den Phonemen (p, k, t, sch) gibts du deinem Beckenboden einen kleinen Anstupser. Dadurch wird dieser leichter aktiviert. Übungen mit lautem Mitsprechen sind immer sehr vorteilhaft für deinen Beckenboden und die Kinder finden es auch meist ganz lustig.

Beine zum Himmel

Atemreise

Such dir ein ruhiges Plätzchen und versuche dir ein paar Minuten Mama-Auszeit zu gönnen, um dich voll und ganz auf die Atemreise konzentrieren zu können.

Musik von HarmonyMinds.de und der Bodyscan Text ist angeregt von meditierenlernen.org

Ich hoffe du konntest für diese Woche wieder sehr viel für dich mitnehmen. Versuche als Hausübung mindestens 1 x am Tag ein Getränk mit einem Strohhalm zu trinken. Es gibt ja schon ganz viele, aus Glas, Metal, Bambus und die Kinder finden es auch toll. Schreib mir doch, welche Farbe du bei dem Bodyscan in Verbindung mit deinem Beckenboden gesehen hast.

WirSindEltern - alles rund ums Kind

Open chat
1
💬 Wie kann ich dir helfen?
Hi
Wie darf ich dir weiter helfen?
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner