Toll, dass du an deiner starken Mitte arbeiten möchtest!

Ich werde dich über die nächsten Wochen dabei begleiten.
Achte darauf, dass du dir Zeit zwischen den Einheiten lässt. Am besten immer eine Woche um das Gelernte umzusetzen und die Arbeitsblätter durchzugehen.

In den kommenden Wochen wirst du auch die Möglichkeit haben mit mir deine offenen Fragen persönlich durchzugehen, damit wir gemeinsam für dich das beste Ergebnis erzielen.

Du darfst dich auch jederzeit gerne mit mir in Verbindung setzten, wenn vorher schon Fragen aufkommen sollten.

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Reise zu deiner kraftvollen Mitte!

Alles Liebe Deine

Elterncoach und Kangatrainerin in Vorarlberg

Modulübersicht

Modul 1: Mein Beckenboden im Alltag

Modul 2: Miktion (Blasenentleerung), Inkontinenz & Senkung

Modul 3: Die Atmung und mein Beckenboden

Modul 4: Alltagseinheit 2

Modul 5: Rektusdiastase

Modul 6: Balanceakt

Damit du das Training optimal machen kannst empfehle ich dir folgende Hilfsmittel

  • Igelball
  • Softball
  • Matte
  • Hocker
  • Keilkissen

Ich werde oft gefragt, ob das wirklich benötigt wird.

Ein Igelball oder anderer kleiner harter Ball und ein Softball sind notwendig. Der anderen Dinge von Vorteil. Statt dem Hocker kannst du einen Stuhl nehmen, einfach ganz vorne sitzen und statt einem Keilkissen geht auch ein Kissen. Statt der Matte der Teppich. Bitte nicht unbedingt im Bett die Übungen machen, da es je nach Matratzenhärte ungünstig sein kann.

Viel Spaß!

WirSindEltern - alles rund ums Kind

Open chat
1
💬 Wie kann ich dir helfen?
Hi
Wie darf ich dir weiter helfen?
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner